Lecker! Rezepte für gesunde Energieriegel zum Selbermachen

©istockphoto.com/HandmadePictures

Gesunde Riegel selber zuzubereiten ist leicht und schnell gemacht. Du brauchst nicht viele Zutaten. spleens hat zwei einfache Rezepttipps für dich.

Gesunde Snacks, die richtig gut schmecken und einfach selbst zu machen sind? Gute Idee! Und dazu weißt du am Ende, welche Zutaten drin sind. Die kleinen Powerpakete sind gut geeignet, dir Kraft für deine Sporteinheiten zu geben. Aber denke daran: Lass ausreichend Zeit zwischen deiner Mahlzeit und dem Trainingsbeginn – ungefähr eine Stunde ist eine gute Richtlinie.

Rezept Aprikosenpower

Zutaten (20 Stück):

2 cm frischer Ingwer

200 g getrocknete Aprikosen (soft)

200 g kernige Haferflocken

200 g Mandelkerne

130 g Sonnenblumenöl

100 g Honig

200 g Müsli (gebacken)

30 g Mehl

1 Eiweiß

Backpapier

So geht’s:

Hacke die Mandeln grob, röste sie ohne Fett in Pfanne an. Abkühlen lassen. Jetzt die Haferflocken rösten. Ingwer schälen, fein hacken. Aprikosen klein schneiden.

Öl mit Honig und Haferflocken, Müsli, Mehl, Mandeln, Aprikosen, Ingwer gut mischen. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und rechteckig formen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 150 °C, E-Herd 175 °C,) ca. 25 Minuten backen. Die Masse muss leicht braun und druckfest sein. Auskühlen, in Riegel schneiden.  

Rezept Kerniger Kirschriegel

Zutaten (20 Stück):

100 g Haselnüsse

100 g Cashewkerne

100 g Haferflocken

100g Amaranth

100 g getrocknete Kirschen

100 g getrocknete Cranberrys

130 g Sonnenblumenöl

120 g Honig

1 Eiweiß 

So geht’s:

Nüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen. Haferflocken rösten. Früchte grob hacken. 

Öl in einer großen Schüssel mit dem Honig verrühren. Alle Trockenzutaten dazu, gut mischen. Das steif geschlagene Eiweiß unter die Masse geben.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, rechteckig formen. Jetzt im vorgeheizten Backofen (Umluft 150 °C, E-Herd 175 °C) rund 25 Minuten backen. Die Masse soll leicht braun sein und fest. Abkühlen, in Riegel schneiden.

So bewahrst du die Energieriegel auf

Am besten halten sich deine Energieriegel, wenn sie kühl und trocken lagern. Packe sie dazu in eine verschließbare Blechdose. Die Riegel halten etwa zwei Wochen.